Beardie - Glück

Was für ein Glück das unsere kleine Zazou zu uns gefunden hat !

Nelly wurde schon zu einem alten Mädchen, die Spaziergänge immer kürzer !

Doch dann brachte der kleine Feger meine "Omi" wieder auf trapp !

Täglich waren wir wieder länger unterwegs und jetzt schaffen wir tatsächlich wieder 2 Stunden ! Nelly hat wieder viel mehr Freude am Leben , hat eine Aufgabe und scheint einfach glücklicher !

... mein Mädchen , auch Püppchen oder "Dicke" genannt 

Seid nun fast 10 Jahren begleitest du mich jeden Tag !

Vieles scheint selbstverständlich.

Immer stehst du mir treu zur Seite, beschützt mich, tröstest mich, bringst mich zum lachen und manchmal machst du mich wütend, bringst mich zur Verzweiflung. 

Ich musste lernen dir zu vertrauen, du gehst deinen eigenen Weg ... neben mir, aber du weißt was du tust.

So tolle Geschichten haben wir zusammen erlebt. Du hast alle Spieler auf einem Fußballfeld ins Tor "getrieben", bist in fremde Autos gesprungen, hast viele fremde Menschen zu freundlich begrüßt ... 

 

Ich habe Angst vor dem Tag, an dem du nicht mehr sein wirst.

Beardie-Glück 
Acht schwarze Pfoten kommen rein, es müssen meine Beardies sein! 
Beim Anblick krieg ich keinen Schreck, sie buddelten Vergnügt im Dreck.
 Das Fell zerzaust, die Schönheit hin- so macht das Beardie-Leben Sinn.
 Dann saufen sie wie die Chaoten, vom bart rinnt´s Wasser auf die Pfoten.
 Sie tapsen nun durchs ganze Haus. 
Oh je, wie seh´n die Fliesen aus! 
Doch wie von selbst, man glaubt es kaum, trocknen die Pfoten im Beardie-Traum.
 Man kann all den Schmutz nun zusammenfegen. 
Die Hunde schlafen, kein Bein mag sich regen. Doch irgendwann sind sie auch wieder wach. 
Sie toben und bellen- ein herrlicher Krach! In den Garten stürzen sie voller Glück. 
Acht schwarze Pfoten kommen später zurück... 
Wer meint, das sei nun wirklich zu viel mit Schmutz und Arbeit und munterem Spiel, 
der kennt nichts von Beardies und wird´s nie versteh´n: 
Ein Leben mit ihnen ist wahnsinnig schön! 
Angelika Bayerschen, 1999
Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © Gisela Dubbel